Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0202 / 245 19 80 (Zentrale)
0202 / 45 43 41 (Vermietung)

#unkommentiert

Version 8 HP h340

"Jede Stimme, die sich gegen Rassismus erhebt, kratzt an seiner Macht. Wir können es uns nicht leisten zu schweigen!" 
Reni Eddo-Lodge

Die Welt schaut in Richtung USA und die dort stattfindenden Proteste gegen Rassismus, ausgelöst durch die Ermordung von George Floyd durch mehrere Polizisten. Die Alte Feuerwache Wuppertal erklärt sich solidarisch mit den Menschen, die auf die Straßen gehen und gegen institutionellen sowie strukturellen Rassismus wie z.B. Polizeigewalt oder behördliche Willkür protestieren und für Gleichberechtigung kämpfen. Es braucht nicht den Blick ins ferne Amerika, um auf Rassismus zu stoßen. Auch hier bei uns sind rassistische Diskriminierungen aller Art an der Tagesordnung. Die Alte Feuerwache will betroffenen Kindern und Jugendlichen helfen, gehört zu werden.

Lasst uns die Gesellschaft gemeinsam menschlicher gestalten und gegen zunehmende Spaltung arbeiten!

fb.me/afwuppertal   |   instagram.com/alte_feuerwache_wuppertal 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir halten uns an die geltenden Datenschutzbestimmungen.