0202 / 245 19 80 (Zentrale)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0202 / 45 43 41 (Vermietung)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Alte Feuerwache freut sich über eine Spende der Deutsche Bank Stiftung WEST über 3000 € zugunsten des Mittagstisches.

Frau Thiel und Herr Jung überreichten im Namen der Deutschen Bank diese sehr willkommene Spende, mit deren Hilfe die Alte Feuerwache auch weiterhin täglich viele Kinder und Jugendliche aus der Nordstadt und ganz Wuppertal mit einem gesunden und warmen Mittagessen versorgen kann.

Joachim Heiß (Geschäftsführer) und Jana-Sophia Ihle (pädagogische Leiterin) nahmen den symbolischen Scheck dankbar entgegen und machten einmal mehr deutlich, welche Bedeutung der Kinder- und Jugendarbeit in diesen Zeiten zukommt und dass hierbei gesellschaftliches Engagment sowie Unterstützung eine wichtige Rolle spielen.

Wir sagen D A N K E im Namen der Kinder und Jugendlichen aus Wuppertal!

HP2klein

Wir freuen uns sehr über die Unterstüzung und die Anerkennung unserer Arbeit! In Zusammenarbeit mit dem Förderverein "Feuerlöscher" der Alten Feuerwache, spendet die Johannes-Rau-Stiftung 20.000 Euro an die Alte Feuerwache.

Stiftungsvorsitzende Christina Rau stellt besonders heraus, dass die Arbeit in der Intensivbetreuung gerade unter dem Gesichtspunkt des Kinderschutzes in der Corona-Pandemie von großer Wichtigkeit ist. Dies führt Sie auch zurück auf einen Leitsatz des Stiftungsbegründers  Johannes Rau: "Das Leben der Menschen ein Stück menschlicher machen."

Daran arbeitetet u.a. die Feuerwache dank solch großartiger Unterstützung seit nun mehr 30 Jahren -  jeden Tag.

Artikel WZ Wuppertal, 21.01.2021

WZ Johannes RauHP1

"Wir bauen nachts heimlich Mauern, damit die Autos nicht mehr durch unsere Straßen fahren! Wir schmücken die graue Gathe mit bunten Blumen! Wir singen den Streit weg im Viertel! Wir spielen unser eigenes Kindertheater auf dem Karlsplatz!"

Diese und viele andere Ideen für ihr Traumviertel haben Kinder aus der Nordstadt und dem Ostersbaum mit verschiedensten künstlerischen Mitteln umgesetzt. In einer digitalen Ausstellung werden ihre Werke nun auf der neuen Website der "Kulturwerkstatt Alte Feuerwache" präsentiert. Mit einer lebendigen Vielfalt von Bildern, Theaterstücken, Filmen und Geschichten machen die Kinder mehr als deutlich, was sie sich für ihr Viertel wünschen und was sie vermissen.

Unterstützt wurden sie dabei von Wuppertaler Künstler*innen und der Kulturwerkstatt der Alten Feuerwache, die im Rahmen des landesweiten Förderprogramms "kinderstark – NRW schafft Chancen“ nun in die Quartiere geht.

Hier geht's zum Webauftritt: www.kulturwerkstatt-altefeuerwache.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir halten uns an die geltenden Datenschutzbestimmungen.