Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0202 / 245 19 80 (Zentrale)
0202 / 45 43 41 (Vermietung)

"Kunst kann helfen"

Westdeutsche Zeitung, 2. Januar 2016:

 

presse1

 

Jana Ihle und Joachim Heiß von der Alten Feuerwache freuen sich über eine Spende von 1500 Euro. Diese Summe wurde durch eine Aktion erzielt, bei der Künstler Christian von Grumbkow hochwertige Kunstdrucke anfertigen ließ und diese zugunsten von Flüchtingskindern, die ohne Begleitung nach Wuppertal kommen, verkauft. Die Werke gibt es in der Praxis "Kidprax" von Dr. Susanne Bellenbaum und bei Thomas Sänger (rechts)

Ein schöner Brief zum Jahresende

Liebes Team der Alten Feuerwache,

es nun etwas über ein Jahr her, dass ich den ersten telefonischen Kontakt zur Alten Feuerwache hatte.

Wenn die bisherige Entwicklung in der Alten Feuerwache bisher schon von einer stetigen Dynamik geprägt war, dann hat sie in den zurückliegenden Monaten nochmals rasant Fahrt aufgenommen.

Was mich bei den paar Besuchen bei euch immer wieder beeindruckt ist, wie freundlich und hilfsbereit die Kinder sind. Und vor allem aber auch das innige Verhältnis, dass sie zu euch entwickelt haben.

Es wird eine wirklich tolle Arbeit geleistet, die hoffentlich den Nährboden für Extremismus in jeglicher Hinsicht und Richtung entzieht.

Sofern wir als Paddler-Gilde mit dem Angebot von Ausflugsmöglichkeiten auch im nächsten Jahr dazu beitragen können, sind wir gerne dabei.

 

Danke für den netten Brief, Deine Worte haben das ganze Team erfreut.

Fröhliche Weihnachten wünscht Dir/Euch das gesammte Feuerwachenteam.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir halten uns an die geltenden Datenschutzbestimmungen.